Trainingsvideos

PRO.FIT
GESUND UND FIT IN DER APOTHEKE

Werden Sie fit – starten Sie jetzt mit unseren Einstiegsübungen!
Alles, was Sie dazu brauchen, ist das CC-Fitnessband (oder ein vergleichbares) und ein paar Minuten Zeit.

WICHTIG!! Lesen Sie sich vor dem Training unsere Grundregeln durch.

Trainingsvideos

Mit unserem Workout ist es ganz leicht, gezielten Muskelaufbau zu betreiben: Ohne starke Muskeln keine Gesundheit! Diese Fitnessübungen können Sie ganz einfach zuhause nachmachen. In Zusammenarbeit mit den Fitnesstrainern der koerperarchitekten wurde dieses Workout entwickelt, das speziell auf die Probleme bei der Arbeit im Stehen abgestimmt ist. Die folgenden Übungen sind schnell durchgeführt und helfen dabei, gezielt bestimmte Muskelgruppen zu trainieren.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

*DG     = Durchgänge
  WH    = Wiederholungen
  BWG  = Bewegungsgeschwindigkeit

LATISSIMUSZUG ÜBER DEN KOPF
Für den Rückenstrecker, den breiten Rückenmuskel
und die Schulterblattmuskeln
Sie stehen in Vorbeuge mit geradem Rücken, den
Rücken, den Blick leicht nach vorne gerichtet,
etwa hüftbreit. Das Kraftband zwischen den beiden
Händen gespannt mit gestreckten Armen vor
dem Körper halten.
Jetzt die Arme beidseits an den Körper heranziehen
und die Spannung im Band aufrechterhalten. Das
Band dabei einmal vor dem Kopf zur Brust und
einmal hinter dem Kopf zum Nacken ziehen. Beim
Heranziehen ausatmen. Beim Strecken einatmen.
* 3 DG, 15 WH, BWG: 15 Sek /WH

SEITHEBEN/SCHULTERARBEIT GEGEN DAS KRAFTBAND
Trainiert die gesamte Schultermuskulatur
und den Armstrecker
Sie stehen hüftbreit, das Kraftband in beiden
Händen unter Spannung. Nun bewegen Sie, gegen
den Widerstand, beide Arme gleichzeitig nach
außen und dehnen das Kraftband hierdurch.
Die obere Spannungsposition kurz halten.
Beim Abspreizen der Arme atmen Sie aus, beim
Ablassen atmen Sie ein.
* 3 DG, 15 WH, BWG: 5 Sek /WH

 

 

 

 

 

ÜBERKOPF-KNIEBEUGE
Für die gesamte Beinmuskulatur, Gesäß,
Oberschenkel, Rückenstrecker und
Mobilität der Schulter
Sie stehen hüftbreit, die Knie nicht ganz durchgedrückt.
Das Kraftband wird gespannt über dem
Kopf gehalten, die Arme nahezu gestreckt.
Nun eine Abwärtsbewegung mit dem Gesäß einleiten,
dabei die Spannung im Band nicht verlieren.
Gehen Sie so tief Sie kommen, ohne mit den
Knien abzuweichen. Beim Herabgehen einatmen,
beim Heraufgehen ausatmen.
* 3 DG, 12 WH, BWG: 5 Sek /WH

RUMPFROTATION GEGEN DAS KRAFTBAND
Optimales Training für die seitliche Bauch und
Rumpfmuskulatur (Core-Training)
Sie stehen doppelt hüftbreit. Das Kraftband befestigen
Sie seitlich zu Ihnen an einer Türklinke
oder einer anderweitigen Befestigung, so dass
Sie im 90-Grad-Winkel zum Band stehen.
Nun das Band mit beiden Händen in gestreckter
Vorhalte unter Spannung bringen und den Rumpf
zur Gegenseite des Bandes rotieren. Hierbei ausatmen,
die Spannung des Bandes nicht verlieren.
* 2 DG, 10 WH, BWG: 5 Sek /WH

 

 

RUDERN
Trainiert die gesamte Rücken- und Armbeugemuskulatur
Sie stehen aufrecht, die Knie leicht gebeugt.
Das Kraftband befestigen Sie an einer Türklinke
oder einem anderweitigen Griff.
Nun ziehen Sie das Band kräftig unter Ausatmung
an den Körper heran. Verharren Sie in dieser
Position kurz. Nun unter Ausatmung wieder die
Arme zurückfahren.
* 3 DG, 15 WH, BWG: 5 Sek /WH

TRIZEPS STRECKEN ÜBER DEN KOPF
Eine sehr effektive und einfache Übung
für den Armstrecker
Sie stehen hüftbreit und halten das Kraftband mit
jeweils einem Ende in beiden Händen. Nun die
Arme auf Schulterhöhe bringen und die Ellenbogen
aus der 90-Grad-Position beidseits strecken,
ohne die Arme abzusenken.
Hier dürfen Sie den Arm voll durchstrecken und
in der Endposition kurz verharren. Nun unter Einatmung
wieder in die Ausgangsposition wechseln.
* 2 DG, 10 WH, BWG: 5 Sek /WH

[videotraingins]